Unsere News

Rehahunde

Rehahunde zur Therapie und Assistenz

Rehabilitationshunde oder kurz Rehahunde sind zur Unterstützung von körperlich und geistig eingeschränkten Menschen speziell trainierte und ausgebildete Hunde. Der Verein Rehahunde Deutschland e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem Kindern solch einen treuen Freund an die Hand zu geben, der ihnen im Alltag treu zur Seite steht. Die neue Internetseite www.rehahunde.de gibt einen Überblick in die Arbeit des Vereins, seine Ausbildungsmethoden und über die unterschiedlichen Arten und Einsatzgebiete dieser besonderen Vierbeiner.

So unterstützen Therapiehunde zum Beispiel die Arbeit von Ärzten und Therapeuten und entwickeln sich für die Kinder häufig zu einem wichtigen Bezugspunkt. Diabetikerwarnhunde nehmen dagegen Schwankungen im Blutzuckerspiegel wahr und warnen den Betroffenen rechtzeitig vor Über- oder Unterzuckerung. Diesen und weiteren Rehahunden ist gemein, dass sie die Behandlungen positiv beeinflussen und somit die Lebensqualität steigern. Interessierte können über die neue Website direkten Kontakt mit dem Verein aufnehmen und sich über die Ausbildung der Rehahunde informieren. Wer die Vereinsarbeit konkret unterstützen möchte, erfährt auf der neuen Website auch, wie er durch eine Spende helfen kann.

zurück zu den News »

Impressum

Sprechen wir über Ihr Projekt!
Scheiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: 0381 / 20 35 49 33 Selbstverständlich ist Ihre Anfrage unverbindlich und kostenlos.