windzähmer

Strom nicht nur erzeugen, sondern veredeln

windzähmer

Strom nicht nur erzeugen, sondern veredeln

Windenergie kann mehr, als nur sauberen Strom zu erzeugen. Das IWEN Institut möchte einen Schritt weiter gehen, Strom veredeln und Wasserstoff mit in die Gleichung aufnehmen. Wir wollen sowohl das Projekt, als auch das Thema voranbringen – mit einer eigenen Website um den Visionen und Möglichkeiten des Instituts eine Bühne zu geben.

IWEN – das ist das Institut für Windtechnik, Energiespeicherung und Netzintegration. IWEN – das steht für Innovation und Forschung auf dem Gebiet der regenerativen Energien. Aber auch für geballte Power aus Wirtschaft und Lehre.

Besonderer Schwerpunkt der Initiative ist die Veredelung von Strom. Das An-Institut geht über die bloße Erzeugung sauberen Stroms hinaus und will die Energie zur Speicherung von Wasserstoff nutzen. Aus der Kompetenz der beiden Stakeholder – der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock und dem WIND-Projekt als direktem Stromerzeuger – ergibt sich schließlich eine vielversprechende Kombination für das Vorhaben.

Die neu entwickelte Landingpage soll das Projekt künftig stark unterstützen und seinen Aufgaben und Zielen eine Plattform bieten sowie Möglichkeiten der Business Cases darlegen. Auch bei diesem Projekt hatten wir für das Branding des Instituts wieder kräftige Unterstützung von unserem Partner WERK3. Sie lieferten die CI und wir entwickelten auf deren Basis eine Website mit ausdrucksstarkem Layout, dynamischen Farben und leistungsfähiger Performance.

Diese Artikel können wir auch empfehlen

Online Dienste Rathaus Rostock

onlinedienste

Rostock goes digital 🔁

Seit 2020 können Bürger in Rostock ihre Anliegen bequem von zu Hause aus erledigen. Reservieren Sie sich einen Termin beim Ortsamt oder beantragen Sie andere Behördengänge online. Ganz einfach via Online-Portal.

weiterlesen

Hausfassade neu

relaunch

Spotlight on: LUPCOM im neuen Gewand

Alles NEU 🚀! LUPCOM präsentiert sich in völlig neuem Gewand. In Zusammenarbeit mit der Agentur WERK3 ist ein brandneues Corporate Design entstanden.

weiterlesen

geprüft