mollibahn

Website-Relaunch für den Molli

mollibahn

Website-Relaunch für den Molli

Bei der Vergabe für den Website-Relaunch für die Mecklenburgische Bäderbahn Molli 🚂 haben auch wir unseren Hut in den Ring geworfen … Et voilà - unser Konzept konnte inspirieren, überzeugen und damit die Ausschreibung gewinnen.

Zum Bild der mecklenburgischen Ostseeküste gehört der Molli als eine Art Institution schlicht und einfach dazu. Ein Ausflug mit der historischen Schmalspurbahn sucht seinesgleichen und so soll bereits die Website Lust darauf machen, einzusteigen, mitzufahren und die Dampflok einmal selbst zu erleben.

Bereits während der Konzeption hatten wir viele Ideen, wie wir das historische Flair der Eisenbahn mit einem frischen, nutzerorientierten Layout kombinieren können, um das Erlebnis Molli bereits digital greifbar zu machen. Dabei steht die mobile Usability im Fokus, die mittels eines Joy of Use-Ansatzes die Basis für unsere weitere Arbeit bildet. Die klare Design-Sprache wird erweitert um eine übersichtliche Seitenstruktur, kurze Klickwege sowie eine Schärfung des Informationscharakters.

So entsteht eine Erlebnis-Website, die mit einem integrierten Shopsystem alle vom Kunden gewünschten technischen Features bietet. Ergänzt wird dieses Paket unter anderem um eine minutengenaue Anzeige aller aktuellen Abfahrten mittels eines eigens für den Molli entwickelten Fahrplanmoduls und eine Nutzerführung hin zum VVW-Shop für den Kauf von Tickets.

Wir haben einiges geplant, es geht also mit Volldampf voraus!

Diese Artikel können wir auch empfehlen

ESKO Catering & Service

aufgetischt

Catering einfach online bestellen

Dank des neuen Shopsystems können sowohl Business-Kunden als auch Privatleute, die in Rostock eine Feier planen, ganz clever online bei ESKO Catering bestellen.

weiterlesen

LUPCOM Contao Camp München 2019

ContaoCamp

Campen auf Contao-Boden

Im Mai brachen wir gemeinsam mit unseren DIGIWERFT-Kollegen zum zeltlosen Camping auf: Das Contao Camp in München rief, ein besonderer Weiterbildungstreff der Entwicklungsszene. Kein Wenn und Aber: Dort gehört LUPCOM hin!

weiterlesen

geprüft